Tierproduktion Kitzen

TP_Kuh_kl
Unsere Rinderhaltung wird in zwei Milchviehanlagen betrieben: Dazu gehören die MVA Kitzen mit rund 480 Kühen und dazugehöriger Nachzucht sowie die MVA Großzschocher mit ca. 380 Kühen und Nachzucht. Für die Milcherzeugung werden Kühe der Rasse Holstein-Friesian gehalten. Die so täglich gewonnenen 20.000 Liter Frischmilch werden hauptsächlich an die Molkereien Müller Milch und frischli vertrieben. Es ist unser Anspruch, Produkte der höchsten Güteklasse zu erzeugen – und das fängt bei der Haltung an. Alle Stallanlagen wurden durch Rekonstruktion den neuen Standards angepasst und modernisiert. Des Weiteren sind alle Kuhbereiche mit Kalk-Stroh- Matratzen ausgestattet, um den Tieren eine angenehme Umgebung zu bieten. Freiheiten werden ihnen durch die Laufstallhaltung eingeräumt, für stets frische Luft sorgt eine Wickellüftung in den Seitenwänden bei jeder Witterungsbedingung. Frisches und leistungsgerechtes Futter sowie klares Trinkwasser werden stets bereitgehalten. Die männlichen Kälber werden kurz nach der Geburt in Iglus untergebracht und werden nach frühestens 2 Wochen an geprüfte Unternehmen verkauft, wohingegen das weibliche Jungvieh weiter in der Anlage aufwächst. So wird die Bestandssicherung gewährleistet und eine Zuchtviehvermarktung gesichert. Um den Tieren Transportstress zu ersparen, setzen wir auf lokale und regionale Einrichtungen, zu denen sie später überführt werden.
kl_Schweine
Der Standort unserer Schweinehaltung befindet sich in Mausitz und wurde 2004 den neuesten Standards angepasst. Die Anlage bietet Platz für ca. 3.000 Schweine, die in Gruppen von maximal 15 Tieren gehalten werden. Um unserem Anspruch artgerechter Haltung gerecht zu werden, haben die Tiere 24 Stunden am Tag freien Zugang zu frischem Futter und Wasser. Die automatische Regulierung des Klimas sorgt durchgängig für frische und temperierte Luft, ihren natürlichen Spieltrieb können die Tiere an den Spielgeräten ausleben. Um eine einwandfreie Versorgung rund um die Uhr zu gewährleisten, wird bei Problemen oder Ausfällen von Versorgungseinheiten das Personal umgehend von einem Alarmsystem kontaktiert, um den Fehler schnellstmöglich zu beheben. Unseren Bestand beziehen wir von der Agrargenossenschaft Großdalzig e.G., die uns die Jungtiere als Mastläufer zur Verfügung stellt. Auf die erfolgreiche Entwöhnung von der Muttersau legen wir sehr viel Wert, deshalb haben die Jungtiere unter großflächigen Wärmeplatten die besten Voraussetzungen, sich an die neuen Umstände zu gewöhnen.
______

Wussten Sie schon, dass aus einer Tagesproduktion der Kitzener Milch 4500 Stück Butter hergestellt werden können.
______

Schweinezucht Großdalzig

______

Wussten Sie schon, dass Sie direkt bei uns Ferkel, Läufer und ausgewachsene Schweine kaufen können?
______

Die 2012 vollumfänglich neu errichtete Schweinezucht bietet Platz für bis zu 570 Sauen. So ist es möglich, ca. 12.000 Jungtiere pro Jahr aufzuziehen. Die Grundlage für die Zucht bildet hier die niederländische Rasse TOPIG. Sie zeichnet sich besonders durch hohe Fruchtbarkeit, Frohwüchsigkeit und Robustheit aus. Eine Sau dieser Rasse trägt bei uns pro Jahr ca. 2,2 Würfe aus. Die Ferkel bleiben 4 Wochen bei der Muttersau. Bei der Haltung werden strengste Hygienestandards eingehalten, um das Krankheitsrisiko zu minimieren und dem Hochgesundheitsstatus gerecht zu werden.

Für Rückfragen, Anregungen oder Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

15_agrar_kitzen_242

Thomas Druskat

15_agrar_kitzen_223

Gabriele Oelschner
Gabriele Oelschner
034203-43350
034203-433529
Email senden

15_agrar_kitzen_250

Gerd Eckstein
Gerd Eckstein
034203-43350
034203-433529
Email senden

15_agrar_kitzen_284

Stefan Vieweg
Stefan Vieweg
034203-43350
034203-433529
Email senden